Stampinstube

 

 

 

 

10.12.14

Hallo Ihr lieben,

nun sind es schon fast 4 Wochen her das ich was gepostet habe.

Der Weihnachtsmarkt Marathon hat ein Ende.

Es hat mir und meiner Mama großen Spaß gemacht und wir möchten uns bei allen Kunden und Lobspendern recht herzlich bedanken.

Wir hoffen alle gewerkelten Objekte kommen bei den beschenkten gut an.

Ein dickes Dankeschön auch an Frau Held, Familie Wünsche/Günther und Familie Hoeren so wie deren Helfer für die tolle Organisation.

Im nächsten Jahr sind wir dann wieder dabei....Ahren,Gierath und Hoerenhof. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen.

Für alle die den Besuch der schnuckeligen Märkte verpasst haben, hier ein paar Eindrücke.

 

 

 

 

 Ups verwackelt....... hier muß noch geübt werden;)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Genug gesehen....am Wochenende werden auch wir mal einen kleinen Markt besuchen und ich werde davon berichten.

 

 Aus mangel an Zeit ist es mir erst heute gelungen mal in den neuen

Frühjahr/ Sommer Katalog 2015 von Stampin`up!

(Gültig ab 6.Januar 2015 bis 2. Juni 2015)

zu schauen.

Wow!!!!! das wird wieder spektakulär....genau wie die

Sale-A-Bration (vom 6.Januar 2015 bis 31 März 2015)

auf die schon alle sehnsüchtig warten.

 

Und dann gibt es da noch den Jahresendausverkauf

Unbedingt reinschauen und schnell bestellen bis zu 80% Preisnachlass....nur solange der Vorrat reicht!!

 Das soll es erst mal für heute gewesen sein.

Bleibt kreativ bis ganz bald

Eure Nicole

 


 

13.11.14

Puuh......,

bei all der Weihnachtsbastelei noch schnell eine Karte zum 60.sten Geburtstag.

Kann ruhig schon ein wenig weihnachtlich sein....damit wir auch nicht vom Thema abkommen :))

 Noch mehr weihnachtliches könnt ihr am

Sonntag den 16.November 14

ab 11°° Uhr auf dem Hoeren - Hof sehen.

Bei frischem Reibekuchen könnt ihr dann schon in eine leichte vorweihnachtliche Stimmung kommen.

Wir sehen uns!

Bis dahin 

Eure Nicole

 

 


 

 

 

06.11.14

Aus aktuellem Anlass!!!

Bericht aus den Akten der Kriminalpolizei.

Aktenzeichen: SU/aufgelöst

Gestern ereignete sich zwischen 18:30 Uhr und 21:17 Uhr ein folgenschweres Verbrechen.

Tatort: Tisch in der Stampinstube

Zeugen: die beiden Damen vom Karten Workshop / Mutter der Geschädigten

Tathergang:

Gestern Mittwoch 6.11.14/ 9:30 Uhr / Stampinstube

Vorbereitung für den Workshop in vollem Gang.

Benötigte Tatwerkzeuge: Diverse Clearblocks. Einige davon wurden den Abend zuvor noch mit auffällig schönen Klarsichtstempeln in Form von drei Häuschen bestückt.

Auf Wunsch der Workshopteilnehmerrinnen wurden diese, aus Ermangelung an Zeit, ruckartig von den Clearblocks gelöst und an eine für Klarsichtstempel suboptimale Stelle deponiert.

 

10.45 Uhr / Küche

Zu Beginn des Workshops, der in der Küche der Geschädigten statt fand, äußerte eine Teilnehmerrin des Workshops das sie zusätzlich zum Karten basteln dringend Hilfe beim Herstellen einiger Serviettenhalter mit Nikolausgesicht benötigt.

 

15:34 Uhr / Stampinstube

Um diese Uhrzeit befand sich die Gruppe in der Stampinstube.

Hier wurde mit Hilfe der Big Shot ein Wellenkreis erarbeitet der zur Gestaltung des Nikolausgesichts beitragen sollte.

Durch massiv hohe Beanspruchung der Big Shot drohte sich die Kurbel zu lösen.

Dies wurde zum Glück von der Geschädigten noch rechtzeitig erkannt.

Die Mutter der Geschädigten machte sich auf Zuruf sofort auf die Suche nach dem passenden Imbusschlüssel um der Schraube neue Festigkeit zu geben.

 

15:54 Uhr / Stampinstube

Der eigens dafür vorgesehene Schlüssel war trotz intensiver Suche nicht zu finden.

Der Ehemann der Geschädigten war spontan bereit aus seinem kostbaren Werkzeugkoffer einen Schlüssel der passenden Größe kurzzeitig auszuleihen.

 

17:48 Uhr / Küche

Die beiden Teilnehmerinnen nehmen glücklich und zufrieden Abschied.

Verlassen daraufhin unverzüglich samt gebastelter Karten und gut vorbereiteter Nikolausgesichter das Geschehen. Sofort nehmen die Geschädigte und ihre Mutter ihr Tagesgeschäft wieder auf.

Hierzu benötigen sie oben genannte Klarsichtstempel in Häuschenform, die sich an ihrem suboptimalen Platz aufhielten.

 

18:30 Uhr / Stampinstube

Die Geschädigte und ihre Mutter betreten die Stampinstube um dort die Klarsichtstempel wieder auf den dafür vorgesehenen Clearblock zu befestigen.

Leider war es beiden Personen nicht möglich die Stempel an ihrem ursprünglich suboptimalen Ort zu finden.

Es beginnt eine unermüdliche Suche mit unbeabsichtigter Aufräumaktion, so wie einigen Beulen an Kopf, Ellenbogen und Knie.

Die Mutter der Geschädigten war einem Herzinfarkt nahe!

 

21:02 Uhr / Büro / Zeugenbefragung

Telefonisch wurden die beiden Teilnehmerrinnen nach ihren Erinnerungen zum vergangene Workshop gefragt.

Ohne Ergebnis!!!!

 

21:17 Uhr / Stampinstube

Ein lauter Schrei ist aus der Stampinstube zu vernehmen. In Anbetracht des eben noch drohenden Herzinfarktes der Mutter, über den Verlust der Stempel, stürmt die Geschädigte in die Stampinstube und findet dort Selbige mit einem breiten Grinsen im Gesicht.

Was war passiert?!

Nachmittags während der Suche nach dem passenden Imbusschlüssel wurden diverse Schubladen geöffnet und auf dem Tisch entleert.

Auf Grund der hohen Klebekraft der Klarsichtstempel hatte der Kontakt mit einer gefalteten Lacktischdecke wesentlich zum spurlosen Verschwinden der Stempel beigetragen.

Diese wurde natürlich, während der Suche nach dem Schlüssel, wieder ordnungsgemäß in die Schublade gelegt.

Und weg waren die Stempel!!!!

Dank des guten Erinnnerungsvermögen der Mutter konnte die Tat unblutig und ohne Herzinfarkt aufgeklärt werden.

 

Die Kriminalpolizei Rät!!!!

Sind dir deine Stempel lieb, so gib dir immer eine Hieb, tu`sie in die Packung rein, dort werden sie ganz sicher sein.

 

 


 

 

 

 

05.11.14

Hallo zusammen,

ich lade euch ein am

16. November 14 ab 11°° Uhr  in den Hoerenhof zu kommen.

Der Hoerenhof ist ein kleiner Vierkanthof in Raderbroich/ Korschenbroich.

In schnuckeliger Atmosphäre, lecker Reibekuchen oder Streuselkuchen essen, könnt ihr dort in den kleinen Nebenräumen Selbstgemachtes, von Schmuck über Bilder bis hin zu Zaubereien aus Papier,

ansehen und kaufen.

Ich freue mich auf euren Besuch

 

Ansonsten laufen die Vorbereitungen für die Märkte.

Sie lassen mich mal wieder die ein oder andere Nacht nicht schlafen.

Kopf voller Ideen....verdammt und immer kommen sie Nachts....bämmm.....wie volle Kanne Licht an!!!!

Also aufstehen Block und Stift und aufschreiben......wenn es nicht immer so kalt wäre und ich nicht danach so hell wach das ich nicht mehr einschlafen kann....mmpf!!

 

Hier eine Idee vom letzten Jahr.

Da habe ich nur eine Dose gemacht die dann auch gleich verkauft wurde.

Dieses mal habe ich vier gemacht. Bin gespannt wie sie ankommen.

 

 

Ihr Lieben gerade klingelt es an der Tür....erwarte heute zwei fleißige Damen zum Weihnachtskarten basteln.

Bis ganz bald

Eure Nicole

 

PS. Danke für aktuell "2000" Besucher meiner Webseite !!

 


 


29.10.14

Zusatz Broschüre Herbst/Winter 2014

unbedingt ansehen:))

Die Sternschachteln sind der Hammer z.B. für eine Adventkalender.

Schnell bestellen solange der Vorrat reicht.

 

 

 

Hallo Ihr Lieben,

verdammt....da hat doch schon wieder jemand an der Uhr gedreht!!!

Angeblich gibt`s eine Stunde mehr am Tag.

(meine Ohren werden spitz ) " Faszinierend"......ich suche noch:)

 

So, Themawechsel.

 

Kurz zur Convention.

Anreise: super easy, bei bestem Wetter.

Hotel: chic, sauber, bequemes Bett.

Brüssel:  junge Stadt, viele Leute, viele Busse, viel Schoki, stylische Läden.

Convention: wieder sehr viel Info, tolle Swaps, schöne Geschenke, gute Vorträge.

Nicht so gut hat mir die Ehrung der  Demos gefallen, daran kann sicher gearbeitet werden.

Reisegesellschaft: zwei sehr angenehme Damen, viel gelacht, viel gequatscht (??), na, halt geredet. Besonders in der Zeit wo wir auf Supermann gewartet haben.

Rückreise: mittlere Katastrophe, ICE ersatzlos gestrichen, Supermann hat uns gerettet!!!

 

....und dann habe ich da mal was gewonnen:)))))

Nein, nicht auf der Convention.

Sondern beim "Freude schenken"

Habe ganz spontan an Stampin`n up! geschrieben warum ich/wir bei der Aktion mitgemacht haben.

Freue mich jetzt auch total und bin ganz gespannt was ich gewonnen habe.

Bastelpaket?!

An dieser Stelle vielen Dank an Katharina die mir sofort eine Nachricht gesendet hat:))

 

Weiter geht`s....

....heute viel Text.

Es sind noch ein paar Plätze in den Weihnachtskarten Workshops frei.

Hier anmelden.

Kleiner Vorgeschmack

 

 

Am vergangenen Samstag hatten wir unser erstes Treffen mit unserem Kochclub.

Bei uns.

Beinahe wäre es eine Katastrophe geworden.....aber das ist eine andere Geschichte.

Die Deko dagegen ist gut angekommen.

Die Testesser äußerten ihre Freude darüber, zumal die

Milchkartons mit "Glücks-Kexen" gefüllt war.

Die Milchkartons habe ich mit dem Falzbrett gemacht sonst passten die "Kexe" nicht rein.

Das Kleeblatt ist ausnahmsweise mal keine Stanze von SU.

 

 

 

Im Moment arbeite ich an den Vorbereitungen für die Weihnachtsmärkte.

Bilder gibt es dazu später.

Gestern abend habe ich angefangen ein kleines Gutscheinbuch zu kreieren.

Hoffe das es heute fertig wird.

 Bleibt kreativ

eure Nicole

 

 

 


 

 

15.10.14

....und dann war da noch die Aktion

am Montag den 13.Oktober 14

Vielen lieben Dank an alle Verpackungsdesigner.

Dorothee, Christel, Tatjana, Sonja, Andrea und Charlotte.

 

 

Die ersten sind fertig :)

 

Alle fertig!!!!

 

Und ab dafür.....für lachende Kinderaugen!!!!!

 

 


 

 

14.10.14

 

 

Hallo zusammen,

jetzt noch zwei mal schlafen und dann geht es mit dem Zug

nach Brüssel zur Convention.

Die Zeit ist so schnell vergangen......

Bevor es losgeht möchte ich euch noch ein paar Weihnachtskarten zeigen die ich in den letzten Tagen so gewerkelt habe.

 

 

 

 

 

 

 

Hier sollen die Handschuhe eigentlich runterhängen....ausnahmsweise hat mein Mann diese Bilder gemacht und dabei nicht so ganz auf Details geachtet....mpf!;))

 

 

 

 

 

 Das geschulte Auge hat sicher schon gesehen das ich auch Papier, Stempel und Stanzen aus den Jahren zuvor benutzt habe.

Von Weihnachtsstempeln kann ich mich mal so gar nicht trennen......geht es euch auch so?

Viel Spaß wünsche ich euch nun beim nacharbeiten.

Bis bald

Nicole